Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBs und häufige Fragen & Antworten

Was kostet ein Auftritt von Ihnen und wie viele Lieder sind darin enthalten?

Die Preise für einen Auftritt schwanken zwischen 250€ und ca. 1300€ (Tagessatz) und hängen von vielen Faktoren ab, wie Wochentag, Gesamt-Zeitaufwand durch Anreise, Uhrzeit, Dauer und Beliebtheit des Termins. Bei einer Hochzeitszeremonie sind ca. 3-5 Lieder üblich. Grundsätzlich richtet sich die Anzahl der Lieder nach dem Bedarf Ihres Anlasses und Ihren persönlichen Wünschen. Im jeweiligen Angebot sind beliebig viele Lieder enthalten!

 

Wie ist die weitere Vorgehensweise, wenn wir Sie buchen möchten?

Nach einer Anfrage Ihrerseits erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot und sende Ihnen mein aktuelles Repertoire zu.

Bevor Sie verbindlich buchen, sollten offene Fragen geklärt sein. Termin und Uhrzeit sollten verbindlich feststehen.

Wunschtitel, die ich neu einstudieren müsste, müssen vor einer verbindlichen Buchung feststehen und von mir bestätigt werden. Eine Lied-Auswahl aus meinem Repertoire sollte bis spätestens 2 Wochen vor dem Auftrittstermin festgelegt werden.

  

Was muss ich sonst noch organisieren, wenn ich Sie buche?

Sie müssen lediglich sicherstellen, dass genügend Platz und ein Stromanschluss vorhanden ist und ich mindestens 30 min. vor Auftrittsbeginn vor Ort sein kann. Um die Technik sowie den Auf- und Abbau kümmere ich mich selbst. 

 

Können wir Sie vorher persönlich kennenlernen?

Grundsätzlich können Sie mich gerne in Kronberg im Taunus im Rahmen eines persönlichen Gespräches kennen lernen. In der Regel lassen sich alle Details auch wunderbar telefonisch besprechen.

 

Können Sie auch Lieder spielen, die nicht in Ihrem Repertoire enthalten sind?

Bitte fragen Sie mich hierzu direkt für das konkrete Lied an. Je nachdem ob ihr Wunschtitel an der keltischen Harfe arrangierbar ist und welchen Aufwand es bedeutet, bereite ich gerne Ihren Wunschtitel vor.

Der Preis für das Vorbereiten eines Stückes beträgt je nach Aufwand ab 90€.

 

Können Sie jedes Wunschlied erfüllen?

Aufgrund der Beschaffenheit der keltischen Harfe kann ich nicht jedes Lied an der Harfe arrangieren. Manche sind auch einfach sehr aufwendig zu arrangieren, da ist es dann eine Zeit und Kostenfrage. Grundsätzlich ist es aber bei fast jedem Wunschtitel möglich, dass mein Gesang von meinem Pianisten oder Gitarristen begleitet wird, wenn er am entsprechenden Termin verfügbar ist. In der Kombination Gesang & Piano/ Klavier / Gitarre ist also fast jeder Titel möglich, bei frühzeitiger Anfrage.

 

Bieten Sie auch solo Harfenmusik ohne Gesang an?

Nein. Meine Professionalisierung besteht grade in der Verbindung aus Harfe & Gesang. Die Harfe dient mir als Begleitinstrument, die den Gesang trägt und umrahmt. Harfe als Soloinstrument biete ich in der Regel nicht an.

 

Spielen Sie auch Hintergrundmusik?

Vereinzelt ja. Bitte fragen Sie hierzu konkret an. Hintergrundusik gestalte ich durch eine wechselnde Gestaltung aus Live-Harfenspiel mit Gesang sowie Gesang mit eingespielter Harfenbegleitung. (Die Soundkulisse bleibt für den Zuhörer unverändert.)

 

 

Wie Sind Ihre Storno-Regelungen?

Wenn Sie nach einer verbindlichen Buchung den Termin trotzdem absagen müssen, fallen 70 % der Gage an. Bei einer Absage innerhalb des letzten Quartals vor dem Auftrittstermins werden 100% der vereinbarten Kosten fällig. Diesbezüglich bitte ich um Verständnis, da ich als Berufsmusikerin auf die Verlässlichkeit meiner Buchungen und vergebenen Termine angewiesen bin und den gebuchten Termin mit Ihrer Buchung belegt habe und anderweitige Anfragen für diesen Termin ablehne. Kosten für spezielle Liedwünsche außerhalb meines Repertoires fallen in jedem Fall an, sollte ich diese bereits arrangiert und geprobt haben.

 

 

Harfenunterricht, Gesangsunterricht und Workshops

 

  

  • Der Unterricht findet statt in der Vogelgesanggasse 3, 61476 Kronberg im Taunus.
  • Termine werden einzeln verabredet und einzeln bezahlt (Oder in einer Monatsrechnung zusammengefasst). Einen durchgehend zu leistenden Beitrag wie an den Musikschulen gibt es nicht. So soll gewährleistet sein, dass Sie Ihrem Bedarf entsprechend Unterrichtseinheiten in Anspruch nehmen können. Bitte haben Sie Verständnis, dass Probestunden nicht kostenlos angeboten werden. Da Sie keinen längerfristigen Unterrichts-Vertrag eingehen, ist eine Probestunde in diesem Sinne nicht nötig und die Arbeit eines Musiklehrers ist in einer ersten Stunde genau so viel wert, wie in jeder folgenden Stunde. 
  • Eine gewisse Planbarkeit ist natürlich auch für mich wichtig. Termine die nicht mindestens 7 Tage vorher abgesagt werden muss ich leider zu 50% berechnen, es sei denn der Termin kann spontan noch anderweitig vergeben werden. In diesem Fall werden 10,- Bearbeitungsgebühr fällig.
  • Bitte kommen Sie nicht krank zum Unterricht! Auch nicht erkältet. Sollten Sie bzw. Ihr Kind zum Termin krank sein, bitte ich Sie mir diesbezüglich Bescheid zu geben. Wir vereinbaren dann einen Ersatztermin, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Als freiberufliche Musikerin & Sängerin bin ich besonders darauf angewiesen gesund und bei Stimme zu sein. Daher bitte ich bezüglich dieser Regelung um Verständnis.
  • Die Unterrichtsstunden können in Bar oder per Überweisung bezahlt werden. 
  • Buchungen von Workshops sind 14 Tage lang kostenfrei stornierbar. Danach wird der Buchungsbetrag auch bei einer Absage fällig, es sei denn es findet sich ein Ersatzteilnehmer. In diesem Fall werden 15,- Bearbeitungsgebühr berechnet.